TechnologieTransferTag 2014

Matchmaking Event

Was ist das und wie läuft es ab?

Jede erfolgreiche Zusammenarbeit wird über einen ersten Kontakt initiiert!

Kontakte zu potentiellen Kooperationspartnern vor der Veranstaltung online knüpfen und am Veranstaltungstag im persönlichen Gespräch kennen lernen.

Ganz nach dem Motto: "Kommen Sie ins Gespräch - und dann ins Geschäft" organisieren wir Ihre Gesprächskontakte mit potentiellen Projektpartnern, Geschäftspartnern, Kooperationspartnern, Zulieferern oder Kunden.

 

Ihr Nutzen?

  • Präsentieren Sie Ihr Know-how und Produkte über diese Plattform den anderen Teilnehmern
  • Präsentieren Sie Ihre Kooperationswünsche und erhalten Einladungen zu bilateralen Gesprächen
  • Führen Sie bilaterale Gespräche (à 30 min) mit potentiellen und neuen Geschäftspartnern in ruhiger Atmosphäre
  • Schon vor der Anreise wissen Sie wann und mit wem Sie bilaterale Gespräche führen werden

 

Und so funktioniert es:

  1. In einer ersten „Registrierungsphase“ stellen Sie Ihr Unternehmensprofil und Kooperationswünsche online auf unsere MatchMaking Seite vor
  2. In einer zweiten „Auswahlphase“ wählen Sie Ihren Gesprächspartner aus der Liste der registrierten Teilnehmer (die sich für das MatchMaking angemeldet haben) aus
  3. Eine Woche vor der Veranstaltung ermittelt die Matchmaking Platform wann (Uhrzeit) und wo (Tisch) Sie mit den vorab ausgewählten Gesprächspartner zusammentreffen werden

Über das Ende der Registrierungsphase und den Beginn der Auswahlphase sowie über Ihren persönlichen Gesprächszeitplan werden Sie per e-Mail informiert.

 

Wie erhöhen Sie die Chancen dass aus Gesprächen Kooperationen entstehen?

Indem Sie sich ZEIT nehmen um:

  • ein informatives und aussagekräftiges Kooperationsprofil (Ich biete ..., Ich suche ...) zu erstellen
  • die interessantesten Kooperationswünsche anderer Teilnehmer zu suchen und zu lesen
  • diejenigen Firmen und Forschungseinrichtungen zu Gesprächen einzuladen, die am Besten zu Ihren Interessen passen

 

Der Ablauf einer Kooperationbörse im Detail

Bild KooperationsbörseEine Kooperationsbörse bietet Ihnen die ausgezeichnete Möglichkeit im Rahmen individuell geplanter, persönlicher Gespräche mit möglichen Kooperations- und/oder Geschäftspartnern sowie Dienstleistern aus Ihrer Branche oder Ihrem Fachbereich zusammenzutreffen.

Sie können an einem Tag und an einem Ort

  • mehrere
  • je 30 minütige Gespräche

mit potentiellen Kooperations- bzw. Geschäftspartnern abwickeln.

 

1. Online Registrierung

Als erstes muss man sich online registrieren und ein aussagekräftiges Kooperationsprofil erstellen.

Das Kooperationsprofil enthält Informationen zu Technologie/Produkt/Expertise, die angeboten bzw. gesucht werden. Weitere Angaben sind die gewünschte Form der Kooperation und das Anforderungsprofil des Kooperationspartners.

 

Alle Kooperationsprofile sind über die Webseite weltweit online zugänglich. Jeder Teilnehmer kann sein Kooperationsprofil jederzeit bearbeiten und aktualisieren.

2. Promotion der erstellten Kooperationsprofile

Die Webseite mit den eingetragenen Profilen wird vom Veranstalter und seinen Kooperationspartnern intensiv im In- und Ausland beworben. Weiters werden die Teilnehmer mehrfach aufgefordert, die eingetragenen Kooperationsprofile zu sichten und sofern relevant im Detail zu lesen. Eine Auswertung von 50 MatchMaking Events hat ergeben, dass die Profile 50 bis 150 mal vor und nach der Veranstaltung gelesen werden. Kurz gesagt, die online Datenbank bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihre Kooperationswünsche überregional zu präsentieren und zu promoten.

3. Auswahl von bilateralen Gesprächen

Email Benachrichtigung

Sie werden per Email informiert, ab wann Sie online Gespräche buchen können. Ein übersichtliches Suchformular erlaubt in wenigen Sekunden, die vielversprechendsten Teilnehmer/Kooperationsprofile zu lokalisieren. D.h. Sie müssen nicht sämtliche Profile auf Relevanz überprüfen.

Buchen von bilateralen Gesprächen

Nachdem Sie den oder die vielversprechendsten Geschäftspartner identifiziert haben, können Sie diese mit wenigen Mausklicks online für Gespräche buchen. Die Buchungen erfolgen nach dem „first come - first serve“ Prinzip. Zusätzlich zu Ihren Eigenbuchungen werden Sie höchst wahrscheinlich auch von anderen Teilnehmern gebucht werden. Buchungen können von Ihnen, aber auch vom angefragten Teilnehmer jederzeit auch abgelehnt werden. Gespräche können während der ca. zweiwöchigen Buchungsphase jederzeit gebucht werden.

Persönlicher Gesprächsplan

Ein paar Tage vor der Veranstaltung wird Ihnen Ihr persönlicher Gesprächsplan per Email zugesendet. Dort sehen Sie die Buchungen, die Sie selbst getätigt haben bzw. wo Sie ausgewählt worden sind. Ihre aktuelle Buchungslage können Sie in den ca. 2-3 Wochen vor der Veranstaltung auch jederzeit auf der Webseite einsehen.

4. Veranstaltungstag

Am Registrierungsschalter erhalten Sie einen aktualisierten Gesprächsplan in dem noch „Last minute“ Änderungen berücksichtigt sind. Ihr Gesprächsplan enthält die Gesprächsteilnehmer, Uhrzeiten und Tischnummern, wo die Gespräche stattfinden. Es empfiehlt sich, das Kooperationsprofil der jeweiligen Gesprächspartner im Vorfeld auszudrucken und mitzunehmen.

 

5. Wichtige Termine

20.08.-20.09.2014   Anmeldung und Erstellung eines Kooperationsprofils
20.09.-27.09.2014  online Auswahl der Gesprächspartner
29.09.2014  Erhalt Ihres individuellen Gesprächsplans
   
   
Anmeldung
geschlossen, seit 29 Sep 2014
Zeitplan
Anmeldung 13 Aug – 29 Sep
Gespräche buchen 20 Aug – 28 Sep
Veranstaltung 1 Okt
Details
Veranstaltungsort Erwin Schrödinger-Zentrum
Bilaterale Gespräche
Teilnehmer 57
Gespräche 27
Teilnehmer
Germany 214
Poland 2
Sweden 1
United Kingdom 1
Gesamt 218
Profil Aufrufe
Vor Veranstaltung2527
Nach Veranstaltung 2899
Gesamt5426