Swiss Philanthropy Project Day 2018

Willkommen zum

Swiss Philanthropy Project Day am 15. Mai 2018

Am Swiss Philanthropy Project Day können Projektförderer in kürzester Zeit eine Vielzahl von Projekten mit Potenzial kennen lernen. Alle eingereichten Projektprofile enthalten Angaben zum Entwicklungsstadium der Projekte und wo bzw. wie Wirkung erzielt werden soll. Zudem können die Projektträger ihr Projekt zur Präsentation anmelden. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Zulassung in der entsprechenden Kategorie.

Im Programm sind folgende sechs Projektkategorien vorgesehen: Soziales + Gesundheit, Kunst + Kultur, Forschung + Bildung, Umwelt, Entwicklungszusammenarbeit, Gesellschaftliches Engagement. Alle Teilnehmenden können sich für zwei Kategorien registrieren und den entsprechenden Projektpräsentationen beiwohnen. Die Veranstalter stellen eine genügende Teilnehmerzahl pro Kategorie und eine hohe Projektqualität sicher.

Der zeitlich grösste Programmblock ist für Einzelgespräche reserviert. Es sind Kennenlerngespräche mit dem Ziel den beiderseitigen Nutzen für eine spätere Weiterentwicklung des Kontaktes zu eruieren. Alle können ab 16.4.18 jede/n zum Gespräch einladen, wenn sie sich in der Registrierung für diesen Programmteil eingetragen haben. Alle Eingeladenen sind frei das Gesprächsangebot anzunehmen oder abzulehen. Sie teilen Ihren Entscheid via Link im Einladungsmail mit.

Wenn Sie an der Teilnahme am Swiss Philanthropy Project Day interessiert sind, können Sie sich ab sofort (oben rechts im grünen Feld) mit Ihren Angaben online registrieren. Die Veranstalter bestätigen am 3.4.18 den Registrierten die Teilnahme. Dann wird die Teilnahmegebühr fällig, die bestätigten Teilnehmenden sind mit Ihren Organisationsprofilen ersichtlich und die hinterlegten Projektprofile sind unter "Teilnehmer" abrufbar.

Für wen?

  • Projektförderer (kostenlos)
  • Projektträger (CHF 200/160*)
  • Hochschulen (CHF 400/320*), falls nicht Projektträger
  • Berater, Dienstleister & Übrige (CHF 750/600*)

Wieso teilnehmen?

  • Projektförderer – können in kürzester Zeit eine Vielzahl von Projekten mit hohem Potenzial kennen lernen. (Die Veranstalter ermöglichen den Projektförderern – als Investment zur Förderung der Effizienz und des Dialogs in der Philanthropie – im Pionier-Jahr die kostenlose Teilnahme.)
  • Projektträger – können sich für die Präsentation eines Projektes bewerben u/o Projekte den Förderern in Einzelgesprächen präsentieren.
  • Marktstände – Im Pausenbereich stehen Marktstände für Organisationen zur Verfügung, die sich während der ganzen Veranstaltung den Teilnehmenden präsentieren wollen. (Anmeldung unter "Sponsoren & Aussteller")

 

Einzelgespräche – Ablauf

Einzelgespräche sind eine ideale Möglichkeit, um vielversprechende Kontakte in vereinbarten Kurztreffen zu initiieren.

  1. Registrieren und publizieren Sie Ihre Kollaborationswünsche.
  2. Sehen Sie ab 16.4.18 die Teilnehmerliste durch und laden Sie Teilnehmer Ihres Interesses zu Treffen ein.
  3. Die Eingeladenen teilen Annahmen oder Ablehnungen laufend mit.
    Alle erhalten vor dem Anlass automatisch die Liste mit ihren Treffen.

 

*) 20 % Rabatt für:

  • Verbandsmitglieder bei SwissFoundations (Promocode: SwissFoundations2018)
  • Verbandsmitglieder bei proFonds (Promocode: proFonds2018)
  • Junge Organisationen – Selbsteinschätzung (Promocode: Young2018)

Die Veranstalter behalten sich vor, diese Angaben zu überprüfen.

 

 


Kooperationspartner

Medienkooperation

Registrieren Sie sich für diese Veranstaltung
geöffnet bis 15 Apr 2018.
Veranstalter
Zeitplan
Anmeldung 1 Nov – 15 Apr
Gespräche buchen 16 Apr – 11 Mai
Veranstaltung 15 Mai
Details
Sprache Deutsch/Français/Italiano
Teilnahmegebühr Tagespauschale
Veranstaltungsort Welle 7, Bern, Schweiz